Kurzvortrag an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt

Mittwoch, 26. Januar um 18 Uhr. Online via Zoom.
Anmeldung unter: kreckel@kunst.uni-frankfurt.de

Das Institut für Kunstpädagogik der Johann Wolfgang Goethe-Universität lädt bereits zum 11. Mal ein, in kurzen 10-minütigen Inputs innovative Forschungsvorhaben vorzustellen. Dominik Bönisch, wiss. Projektleiter, wird zur Special Edition »Museum« ebenfalls in das Projekt »Training the Archive« einführen.

© Nicole Kreckel
Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp

»Training the Archive« (2020–2023) ist ein Forschungsprojekt, das die Möglichkeiten und Risiken von KI in Bezug auf die automatisierte Strukturierung von musealen Sammlungsdaten zur Unterstützung der kuratorischen Praxis und der künstlerischen Produktion auslotet.

Verbundpartner:
Digitaler Partner:
Gefördert im Programm:
Gefördert von: