Aus dem Englischen. Das Fach der »digitalen Geisteswissenschaften« diskutiert interdisziplinär den Einsatz computergestützter Verfahren und digitaler Objekt-Ressourcen sowie die Reflexion über deren Anwendung und Wirken in den Geistes- und Kulturwissenschaften.

»Training the Archive« (2020–2023) ist ein Forschungsprojekt, das die Möglichkeiten und Risiken von KI in Bezug auf die automatisierte Strukturierung von musealen Sammlungsdaten zur Unterstützung der kuratorischen Praxis und der künstlerischen Produktion auslotet.

Verbundpartner:
Digitaler Partner:
Gefördert im Programm:
Gefördert von: